GgdT Aktionstage vom 23.-27.September 2022

Im Oldenburger Land den Ausstieg aus der Tierindustrie erkämpfen

Das Aktionsbündnis Gemeinsam gegen die Tierindustrie ruft vom 23- – 27. September zu Aktionstagen in einem der Hotspots der deutschen Fleischindustrie, dem Oldenburger Land, auf. Wir unterstützen den Aufruf, denn die Terindustrie gehört abgeschafft! Auf ins Oldenburger Land!

Aus dem Aufruf:

“Wir rufen alle dazu auf, sich den Aktionstagen im Spätsommer anzuschließen! Kommt zu der geplanten Massenaktion und führt zusätzlich eigene Proteste im Oldenburger Land durch. Nur gemeinsam können wir den Ausstieg aus der Tierindustrie erreichen. Lasst uns 2022 zu einer Wegmarke im Kampf für eine solidarische und ökologische Ernährungs- und Agrarwende machen!

Die Aktionstage werden vom 23.-27. September stattfinden. In diesem Zeitraum wird in Quakenbrück ein Aktionscamp stattfinden. Außerdem planen wir am Samstag, den 24.09. eine große Demonstration in Vechta und in der gesamten Zeit weitere Aktionen in der Region.  Bleibt unbedingt auf dem Laufenden und beteiligt euch gern aktiv an der konkreten Ausgestaltung der Aktionen im Sommer – z.B. in unserem neuen Community Space oder als Mitglied des Bündnisses.

Wenn ihr euch an der Planung der Demonstration in Vechta beteiligen, möchtet, könnt ihr uns hierfür gerne eine E-Mail an demo@gemeinsam-gegen-die-tierindustrie.org schreiben.”